SCHLIESSEN

Suche

Zentrum für Klinische Seelsorgeausbildung (KSA)

Das Zentrum für KSA ist eine Einrichtung des Ev.-Luth. Kirchenkreisverbandes Hamburg (KKVHH). Es bietet die KSA-Fort- und Weiterbildung an und koordiniert die KSA-Kurse in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland.

Es wird durch die Stiftung „Zukunft Evangelische Krankenhausseelsorge in Hamburg“ finanziell ermöglicht und ist eine Einrichtung des Kirchenkreisverbandes Hamburg.

Das Zentrum existiert seit 2006 auf dem Gelände des Ev. Amalie-Sieveking-Krankenhauses, einer Einrichtung der Albertinen-Gruppe. Es hat teil an der Aufgabe der Nordkirche, die hohe Qualität von Seelsorge zu erhalten und weiterzuentwickeln (siehe auch Krankenhausseelsorge Hamburg und Krankenhausseelsorge in der Nordkirche).

 

Anschrift des Zentrums für KSA:

Farmsener Landstraße 73

22359 Hamburg

Telefon 040-64412 114 und -115 

zentrumksa@kirche-hamburg.de

https://krankenhausseelsorge-hamburg.de/das-zentrum-fuer-ksa 

 

 

Was ist KSA?

 

Kurs-Termine 2020 und 2021 (Einleger)

Zum Einleger:

Bitte beachten Sie die Terminänderung des Kurses in Flensburg - der 2. Block findet vom 04.05. bis zum 15.05.2020 statt.

Den Kurs 3x2, der im August 2020 startet, werden Frau Kathrin Weiß-Zirep und Herr Ullrich Ostermann gemeinsam leiten.

 

 

Allgemeines zu den  KSA-Kursen